Volta-Xchange 2024: Austausch und Vernetzung für eine intelligente Energiezukunft

Am 14. März 2024 fand auf der Messe Stuttgart die Volta-Xchange statt. Im Fokus standen alle Themen rund um intelligente Energienetze, Speicher und Sektorenkopplung. Auch wir waren dabei.

Veröffentlicht: 21. März 2024 | Kategorie: Allgemein, Blog

Am 14. März 2024 fand auf der Messe Stuttgart die Volta-Xchange statt. Das eintägige Netzwerktreffen lud Branchenvertreterinnen und -vertreter und Entscheidungsträgerinnen und-träger dazu ein, sich über Konzepte, Technologien und Projekte zum Thema Smart Grids, Speicherlösungen und Sektorenkopplung auszutauschen.

In Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen wurden aktuelle Themen und Projekte vorgestellt und diskutiert. So sprach Ministerialdirektor Dr. Michael Münter (Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg) unter anderem über die zentrale Rolle von Flexibilitäten. Speicher stellen ein wichtiges Element zu deren Hebung und Nutzung dar. Weiterhin betonte er die Bedeutung der Sektorkopplung. Sie habe eine Doppelfunktion – einmal als Maßnahme der Dekarbonisierung und einmal als Maßnahme der Flexibilisierung.

Die Diskussionen zeigten außerdem die variablen Einsatzmöglichkeiten von Speichern im Kontext intelligenter Netze auf. So können sie zur Netzfrequenzhaltung sowie der Behebung von lokalen Netzengpässen eingesetzt werden. Auch können Speicher langfristig eingesetzt werden, um Energiemengen für ertragsärmere Saisons bereitzuhalten.

SmartGridsBW

Ministerialdirektor Dr. Michael Münter (Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg) unter anderem über die zentrale Rolle von Flexibilitäten sowie der Sektorenkopplung.

Im Anschluss bot ein gemeinsames Get-Together viele Möglichkeiten für Vernetzung und das Knüpfen von neuen Kontakten. Vielen Dank an die Messe Stuttgart sowie den BVES Bundesverband Energiespeicher Systeme e.V. für die tolle Organisation! Wir freuen uns das Netzwerkformat auch in Zukunft als fachlicher Ansprechpartner sowie mit themeninvolvierte Mitgliedsunternehmen zu unterstützen.

Wir freuen uns bereits, den Dialog im kommenden Jahr auf der Volta-X fortzusetzen.

Wichtig: Die Volta-Xchange ist nicht zu verwechseln mit dem Messeformat Volta-X. Die Volta-X findet im zweijährigen Rhythmus statt. Das nächste Mal vom 25. bis 27. März 2025.

Aktuelle Beiträge