terranets bw bereitet den Weg für Wasserstoff

Im Interview spricht Geschäftsführerin Katrin Flinspach über die beschleunigte Umstellung des Gastransportnetzes als entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Klimaziele des Landes Baden-Württembergs.

Veröffentlicht: 17. November 2022 | Kategorie: Allgemein, News

Mit ihrer Initiative „Wasserstoff für Baden-Württemberg“ bereitet die Fernleitungsnetzbetreiberin die Anbindung Baden-Württembergs an das nationale und europäische Wasserstoffnetz vor. Im Interview spricht Geschäftsführerin Katrin Flinspach über die beschleunigte Umstellung des Gastransportnetzes als entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Klimaziele des Landes Baden-Württembergs.

terranets bw

Katrin Flinspach, Geschäftsführerin terranets bw

Um in Baden-Württemberg im Jahr 2040 eine klimaneutrale und sichere Energieversorgung zu erreichen, braucht es neben dem Ausbau erneuerbarer Energien einen signifikanten Einsatz von klimaneutralen, grünen Gasen und Wasserstoff. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass Wasserstoff in großen Mengen in Baden-Württemberg zur Verfügung stehen wird“ erklärt Katrin Flinspach, Geschäftsführerin der terranets bw.

Um die Diversifizierung der Bezugsquellen und die Energiewende zu beschleunigen, plant terranets bw bereits ab 2030 bestehende Gasleitungen ihres Transportnetzes auf Wasserstoff umzustellen. Dann wird die Süddeutsche Erdgasleitung (SEL) als erste Pipeline im Netzgebiet der terranets bw Wasserstoff in die Region Rhein-Neckar und den Großraum Stuttgart transportieren. 2035 soll der Raum Bodensee/Oberschwaben angeschlossen werden.

Das ausführliche Interview mit Katrin Flinspach, Geschäftsführerin der terranets bw, finden Sie hier:

ZUM INTERVIEW

Über terranets bw

Die terranets bw ist eine unabhängige Transportnetzbetreiberin für Gas. Mit ihrem rund 2.700 km langen Gashochdruckleitungsnetz stellt die terranets bw den diskriminierungsfreien Transport von Gas von Niedersachsen bis an den Bodensee sicher. Ihren Kunden bietet die terranets bw eine Vielzahl an Dienstleistungen rund um den Gastransport und die Telekommunikationsinfrastruktur. Im Unternehmen mit neun Standorten in Baden-Württemberg und Hessen arbeiten rund 300 Mitarbeitende.

www.terranets-bw.de
www.terranets-sel.de

 

Ansprechpartnerin für Medien

terranets bw GmbH
Rebecca Penno
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0) 711 7812 1266
E-Mail: presse@terranets-bw.de

 

„Wasserstoff für Baden-Württemberg“ – eine Initiative der terranets bw
terranets bw setzt sich mit ihrer Initiative „H2 für BW“ für die Anbindung von Baden-Württemberg an die deutsche und europäische Wasserstoffinfrastruktur ein. Ihr Ziel: Wasserstoff soll ab 2030 in Baden-Württemberg zur real verfügbaren Option werden. Auf der Plattform www.h2-fuer-bw.de teilt terranets bw transparent ihre Planungen, konkrete Umstellungsprojekte und ermittelt künftige Wasserstoff-Bedarfe. Gemeinsam mit Netzbetreibern und Wasserstofferzeugern arbeitet das
Unternehmen an belastbaren Transportrouten von den Quellen bis zu den Bedarfsschwerpunkten in Baden-Württemberg. 

www.h2-fuer-bw.de

Über terranets bw

Die terranets bw ist eine unabhängige Transportnetzbetreiberin für Gas. Mit ihrem rund 2.700 km langen Gashochdruckleitungsnetz stellt die terranets bw den diskriminierungsfreien Transport von Gas von Niedersachsen bis an den Bodensee sicher. Ihren Kunden bietet die terranets bw eine Vielzahl an Dienstleistungen rund um den Gastransport und die Telekommunikationsinfrastruktur. Im Unternehmen mit neun Standorten in Baden-Württemberg und Hessen arbeiten rund 300 Mitarbeitende.

www.terranets-bw.de
www.terranets-sel.de

 

Ansprechpartnerin für Medien

terranets bw GmbH
Rebecca Penno
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0) 711 7812 1266
E-Mail: presse@terranets-bw.de

 

„Wasserstoff für Baden-Württemberg“ – eine Initiative der terranets bw
terranets bw setzt sich mit ihrer Initiative „H2 für BW“ für die Anbindung von Baden-Württemberg an die deutsche und europäische Wasserstoffinfrastruktur ein. Ihr Ziel: Wasserstoff soll ab 2030 in Baden-Württemberg zur real verfügbaren Option werden. Auf der Plattform www.h2-fuer-bw.de teilt terranets bw transparent ihre Planungen, konkrete Umstellungsprojekte und ermittelt künftige Wasserstoff-Bedarfe. Gemeinsam mit Netzbetreibern und Wasserstofferzeugern arbeitet das
Unternehmen an belastbaren Transportrouten von den Quellen bis zu den Bedarfsschwerpunkten in Baden-Württemberg. 

www.h2-fuer-bw.de

Aktuelle Beiträge