Für Interessierte

Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 ist die Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg Ansprechpartner zum Thema intelligente Energienetze - auch für interessierten Privatpersonen.

Energiewende geht uns alle an

Energiewende funktioniert nur gemeinsam. Hier informieren wir Sie über unser Informations- und Unterstützungsangebot und darüber, was Sie konkret tun können.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 ist die Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg nicht nur Anlaufstelle für interessierte Privatpersonen. Seit 2017 arbeiten wir außerdem im Projekt C/sells – einem der größten Forschungs- und Demonstrationsprojekte im Energiebereich – und kümmern uns dort um das Thema „Partizipation“. Zentral für die Partizipationsarbeit in C/sells ist die Gestaltung des Energiesystems der Zukunft und die Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger.

 

„Ich bin Zukunft“

Im Rahmen von C/sells entstand „Ich bin Zukunft“ – eine Dialogplattform für Bürgerinnen und Bürger. Interessierte erfahren hier, wie einfach man sich beteiligen kann, erhalten Tipps und Hintergrundinfos zu Vorzeige-Projekten sowie Informationen über innovative Technologien, die uns allen eine bessere Energiezukunft ermöglichen und die Chancen der Digitalisierung nutzbar machen.

Logo_Unser_Land_Voller_Energie

Unser Land. Voller Energie.

Die Energiewende in Baden-Würtemberg wird außerdem durch unsere SmartGridsBW Projekt-Management GmbH unterstützt. Unterschiedliche Formate veranschaulichen, wie sich Veränderung gestalten lässt. So werden mit der Auszeichnung „Orte voller Energie“ Personen, Institutionen, Gruppen, Verwaltungen oder Unternehmen ausgezeichnet, welche sich positiv und vorbildlich im für die Energiewende einsetzen. Damit werden positive Exempel im konkreten Lebensumfeld aufgezeigt, die zum Nachahmen anregen sollen. Vorbildcharakter haben auch die maßgeschneiderten Workshops „Partner voller Energie“: Hier finden Kooperationspartner gezielte Unterstützung bei ihren Aktivitäten.