SmartGridsBW beim 10. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2021

Für die Umsetzung der Energiewende sind Vernetzung und ein fachlicher Austausch der Akteure wichtig. Wir freuen uns deshalb auf den 10. Kongress Klimaneutrale Kommunen, den wir seitens SmartGridsBW aktiv mitgestalten.

Veröffentlicht: 18. Februar 2021 | Kategorie: Allgemein, News | Autor / Autorin: Julia Müller
Maximillian Conacher @maxconacher / Unsplash.com Wohnquartier mit Einfamilienhäusern und Begrünung in einer Kommune.

Die Energiewende muss beschleunigt werden, wenn die Pariser Klimaziele noch in vorgegebener Zeit erreicht werden sollen. Ein wichtiger Erfolgsbaustein ist dabei auch die Umsetzung der Energiewende auf kommunaler Ebene. Um den fachlichen Austausch zu fördern und eine praktische und beschleunigte Umsetzung der Energiewende auf kommunaler Ebene voranzutreiben, findet vom 22. – 23. April 2021 der 10. Kongress Klimaneutrale Kommunen statt – pandemiebedingt in diesem Jahr virtuell.

Wie bereits in der Vergangenheit, gestaltet SmartGridsBW den Kongress auch in diesem Jahr aktiv mit. Im Rahmen des Praxisforums 9 (23.04. um 9 Uhr) sprechen Dietmar Miller und Christian Schneider zum Thema „Diskrepanz zwischen Beteiligung, Kommunikation und Akzeptanz“ – besonders im Hinblick auf das Thema Quartiersentwicklung. Dabei werden auch die Aufgabenschwerpunkte, welche im Rahmen unserer Kompetenzstelle „Smarte Quartiere“ bearbeitet werden, thematisiert. Weitere Informationen zum gesamten Kongressprogramm finden Sie unter diesem Link.

Zusätzlich nutzen wir seitens SmartGridsBW wieder die Möglichkeit, die Plattform sowie das Gesamtspektrum der Vereinsarbeit im Rahmen des Kongresses zu präsentieren – diesmal über verschiedene, sich uns bietende virtuelle Formate.

Sie möchten ebenfalls am Kongress teilnehmen? Aufgrund unseres oben genannten Engagements können wir allen Mitgliedern der Smart Grids-Plattform eine vergünstigte Anmeldung zum Kongress ermöglichen. Für weitere Informationen zu den Vorzugskonditionen bei der Anmeldung wenden Sie sich bitte an Julia Müller.

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des Kongresses.

Wir freuen uns auf eine spannende Online-Veranstaltung und den virtuellen Austausch mit allen Teilnehmenden.

Weitere Informationen zum genannten Vortrag von Christian Schneider und Dietmar Miller sowie die freigegebenen Präsentationsfolien finden Sie im Anschluss an die Veranstaltung an dieser Stelle.