Leitfaden: Wie Kommunen Energiewende und Klimaschutz anpacken können.

Kommunen sind Katalysatoren für den Klimaschutz und die Energiewende in Deutschland. Doch welche Handlungsmöglichkeiten gibt es, um die Energiewende vor Ort Schritt für Schritt anzugehen?

Veröffentlicht: 22. Dezember 2020 | Kategorie: Allgemein, Publikationen | Autor / Autorin: Julia Müller
Titelfoto: Deutschland abgelichtet – Moritz Kertzscher Titelblatt Energiewende-Leitfaden für Kommunen.

Der Klimawandel ist eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Um ihm zu begegnen, spielen der Klimaschutz und besonders die Energiewende zentrale Rollen. Die Auswirkungen des Klimawandels werden zunehmend regional erfahrbar und damit auch zum Thema für Kommunen. Denn die Anpassung an den Klimawandel muss dort stattfinden, wo die Folgen spürbar werden. Eine wichtige Rolle spielen Kommunen auch dabei, das weitere Voranschreiten des Klimawandels zu verhindern. Die Verringerung von CO2-Emissionen im Rahmen der Energiewende gilt dabei als zentrale Maßnahme.

Obwohl der Schutz vor dem Klimawandel im internationalen Kontext thematisiert wird, findet die Energiewende vor Ort in den Kommunen statt. Das macht sie zu Schlüsselakteuren, Vorbildern und ersten Ansprechpartnern für Bürgerinnen und Bürger. Kommunen genießen zudem das größte Vertrauen aller politischen Instanzen. Eine große Chance und gleichzeitig die Verantwortung, auch in Sachen Klimaschutz vorbildlich zu handeln.

Doch welche Möglichkeiten haben Kommunen, um die Energiewende vor Ort Schritt für Schritt anzugehen? Wie ist mit fehlenden Finanz- und Personalressourcen umzugehen? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Der vorliegende Leitfaden beantwortet diese Fragen, zeigt Dringlichkeiten und Handlungsbedarfe auf und verweist auf unterstützende Institutionen. Weiter thematisiert er besonders präsente Hemmnisse und zeigt auf, wie diesen begegnet werden kann. Im letzten Kapitel wird schließlich eine Auswahl an Energiewende- und Klimaschutzprojekten vorgestellt, welche bereits von Kommunen umgesetzt wurden und somit praxiserprobte Lösungsansätze illustrieren.

Dieser Leitfaden richtet sich speziell an jene Kommunen in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen, die in Bezug auf ihre Klimaschutzmaßnahmen noch in den Startlöchern stehen. Dabei bietet er einen Einstieg sowie eine Handreichung zu den Themen „Klimaschutz“ und „Energiewende“.