Stecker-Solar-Geräte werden immer beliebter

Eigenen Strom zu erzeugen ist mit Balkon-PV-Modulen auch für Mieter möglich – und die Geräte werden immer beliebter. Rund 128.000 Stecker-Solar-Geräte wurden in den letzten zwei Jahren in Deutschland installiert.

Veröffentlicht: 4. Mai 2022 | Kategorie: Allgemein, News | Autor / Autorin: Julia Müller
iStock.com / balipadma

Stecker-Solar-Geräte werden immer beliebter. In einer Marktstudie fanden die Verbraucherzentrale NRW und die HTW Berlin heraus, dass der Markt deutlich größer sei als bisher gedacht. Bis zu 190.000 Stecker-Solar-Geräte seien in den vergangenen Jahren in Deutschland installiert worden, rund 128.000 davon allein in den Jahren 2020 und 2021.

Politik und Netzbetreiber müssen jedoch noch weitere Hürden aus dem Weg räumen, die einer vereinfachten Nutzung noch im Weg stünden, so Thomas Seltmann von der Verbraucherzentrale NRW. So ist die Nutzung einer Energiesteckdose vorgeschrieben, in der Praxis durchgesetzt habe sich allerdings der Schuko-Stecker, welcher in 77 Prozent aller Fälle genutzt werde. Auch eine Anmeldung der Geräte im Marktstammdatenregister ist Pflicht. Jedoch werden nur zehn bis zwanzig Prozent der genutzten Geräte überhaupt angemeldet.

Mittlerweile bieten auch immer mehr Städte Förderungen für Stecker-Solar-Geräte an: In Freiburg kann man bereits seit 2019 im Rahmen des Förderprogramms „Klimafreundlich Wohnen“ einen pauschalen Zuschuss in Höhe von 200 Euro für den Anschluss eines Balkonmoduls erhalten. Auch die Stadt Stuttgart bezuschusst im Rahmen der Stuttgarter Solaroffensive die Anschlusskosten für steckerfertige PV-Anlagen mit einem Pauschalbetrag von 100 Euro.

Zudem interessant: Nur jedes dritte Gerät wird wirklich auf Balkonen montiert, die Hälfte aller Geräte wird mit einer Aufständerung auf Flachdächern oder in Gärten installiert.

Sie planen aktuell die Anschaffung einer Balkon-Solar-Anlage? Alle Infos zu Vorüberlegungen, Anmeldung und Installation finden Sie in unserem Leitfaden „Mach deinen Balkon schön! Mit steckerfertigen PV-Anlagen selbst Strom erzeugen.“

Quellen

Aktuelle Beiträge