Aktuelles zum Thema Balkon-PV

Balkon-PV-Anlagen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Mit dem Solarpaket I bringt die Bundesregierung nun einige Gesetzesänderungen auf den Weg, um die Installation und Nutzung der beliebten Anlagen zu vereinfachen.

Veröffentlicht: 22. September 2023 | Kategorie: Allgemein, News

Wer eigenen Strom erzeugen möchte, braucht kein Eigenheim. Mit steckerfertigen PV-Anlagen können auch Mieter einen Teil ihres Strombedarfs selbst decken. Hier erhalten Sie eine Übersicht aktueller Informationen zum Thema.

 

Aktuelle Gesetzesänderungen zum Thema Balkon-PV

Mit dem Soarpaket I hat die Bundesregierung umfangreiche Vereinfachungen rund um das Thema Balkon-Solar beschlossen. Diese treten voraussichtlich ab dem 01. Januar 2024 in Kraft.

  • Die Anmeldung beim Netzbetreiber wird entfallen. Anlagen müssen künftig nur im Marktstammdatenregister angemeldet werden. Die Anmeldung wird dort auf auf wenige, einfach einzugebende Daten beschränkt.
  • Es wird kein Zweirichtungszähler mehr notwendig sein. Übergangsweise dürfen die alten Ferraris-Zähler genutzt werde. Diese laufen dann einfach rückwärts, wenn Strom eingespeist wird.
  • Balkonsolaranlagen dürfen künftig leistungsfähiger sein. Derzeit gilt eine Grenze von 600 Watt, um Anlagen selbst anmelden zu können. In Zukunft gilt für Geräte mit einer installierten Leistung von insgesamt bis zu 2 Kilowatt und einer Wechselrichterleistung von insgesamt bis zu 800 Voltampere eine vereinfachte Anmeldung.

  • Weiterhin soll für Balkon-PV-Anlagen zukünftig die Nutzung eines herkömmlichen Schukostecker erlaubt werden. Hierzu muss jedoch noch eine Norm mit den Verbänden erarbeitet werden.

Quelle: Bundesregierung: Solarpaket I beschlossen. Mehr Solarstrom, weniger Bürokratie (2023).

Förderprogramme für Balkon-PV

Robert Poorten / stock.adobe.com

Steckerfertige PV-Anlagen erfreuen sich wachsender Beliebtheit und immer mehr Kommunen bieten Förderprogramme dafür an. Wir haben eine Übersicht kommunaler Förderprojekte für steckerfertige PV-Anlagen nach Bundesländern für Sie erstellt. Unsere Förderlandkarte gibt zusätzlich einen Überblick über die Fördersituation in Deutschland.

Prüfen Sie bestenfalls bereits vor der Anschaffung Ihrer Balkon-PV-Anlage, ob Ihnen eine Förderung dafür zusteht.

Die Liste wird laufend aktualisiert und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie kennen ein Förderangebot, welches in unserer Liste fehlt? Melden Sie es gerne an leitfaden@smartgrids-bw.net – vielen Dank!

 

Zur Übersicht der Förderprogramme

"Mach deinen Balkon schön" - Unser Leitfaden zum Thema

Bitte beachten Sie: Unser Leitfaden wurde 2019 veröffentlicht und wird derzeit aktualisiert. Aktuelle Gesetzesänderungen finden sich dort noch nicht wieder. Sobald die aktuelle Version verfügbar ist, finden Sie sie hier.

Unser Leitfaden „Mach deinen Balkon schön“ richtet sich an Privatpersonen und Interessierte. Er bietet einen Einstieg in das Thema „Balkonsolar“, erklärt den Aufbau der kleinen Anlagen und beschreibt die Vorteile der Nutzung. Anschließend beschreibt er das Vorgehen beim Erwerb sowie der Nutzung einer Mini-PV-Anlage und beantwortet alle grundlegenden Fragen. Eine Checkliste zum Abhaken hilft anschließend in der Praxis. Weiterhin enthält der Leitfaden eine Liste an Ansprechpartner, welche für offene Fragen zur Verfügung stehen.

 

Zum aktuellen Leitfaden

Weiterführende Informationen & Quellen

 

Aktuelle Beiträge